Suche
Get RSS Posts / Comments

Philip Simon am 18.04.2015 in der Stadthalle Kamp-Lintfort

Posted by Kalikult on November 28, 2014

Ende der Schonzeit
-Die neue spezielle holländische Sichtweise auf unser schönes Deutschland-

kalikultDas erste mal kommt der Kabarettist und Moderator mit seinem preisgekrönten Programm nach Kamp-Lintfort.
Und er wird musikalisch begleitet von der Sängerin Ava Maude, die auch alle Songs des Programms komponiert hat.

Philip Simon geht auf die Jagd nach dem Wahnsinn des Lebens und stellt sich die Frage: Wie verrückt ist wahnsinnig?
So absurd es auch sein mag, so befreiend ist seine Freude an der Sinnlosigkeit politischer Debatten,
der Sinnlosigkeit tagtäglicher Handlungen. Ganz zu schweigen von der Sinnlosigkeit des Seins.
Und so nimmt der Hobbyphilosoph und Lebemensch sein Publikum an die Hand und führt es durch seine Welt der verrückten,
lustigen, stillen und auch traurigen Momente.

Auszug einiger Kommentare von Zuschauern:

Die neue spezielle holländische Sichtweise auf unser schönes Deutschland. Eine frische für das deutsche Kabarett! Wunderbare Mischung der Themen mit einer herrlich philosophischen Note. Dazu noch Live Musik !

Noch nie einen so genialen Künstler gesehen. Phillip Simon bringt von Anfang an einen Kracher nach dem anderen; schockiert zwischendurch mit alltäglichen, offensichtlichsten Wahrheiten, die aber wieder ins Gedächtnis gerufen werden müssen; und wenn man emphatisch sich für unsere Gesellschaft absolut fremdschämt, haut er den nächsten Brüller raus. Wir hatten Magenschmerzen vor Lachen gehabt und wurden sogleich emotional berührt und wiedermals zum Nachdenken gebracht. Der genialste Kabarettist ever!!!

Karten gibt es hier "

Kommentare deaktiviert für Philip Simon am 18.04.2015 in der Stadthalle Kamp-Lintfort

Ralf Schmitz: Schmitzpiepe 11.03.2012

Posted by Kalikult on Dezember 14, 2011

Mit seinem neuen und vierten Programm „Schmitzpiepe“ steht er bereits in den Startlöchern und lässt den Turbo schon einmal warm laufen. Denn ist er einmal losgelassen, gibt es kein Halten mehr. Und er kriegt sie alle: bis in die letzte Reihe!

Ralf Schmitz – bekannt für sein schlagfertiges Improvisationstalent, seine rasante Performance und die Fähigkeit, das Publikum derart mit sich zu reißen, dass die Halle bebt – will es diesmal wirklich wissen und stellt endlich die wichtigen Fragen des Lebens:

– Wie kann man sich selber ins Wort fallen und dabei auch noch immer Recht haben?
– Wie würde es aussehen, wenn wir durch unsere eigene Zeugungsgeschichte zappen könnten? Und wollen wir das überhaupt?
– Was macht man, wenn man die Liebste beeindrucken will, dabei aber die Karaoke-Maschine durchdreht?
– Was genau ist Muckauf? Und wie kann man sich das einfangen?
– Wie kommt es zu einem überraschenden Konzert im Wartezimmer?

Ralf Schmitz erhielt im Jahre 2003 den Deutschen Comedy Preis in der Kategorie „Bester Newcomer“. Für seine erste Fernsehpräsenz in der Sketch-Comedy-Serie „Die Dreisten Drei“ (Sat1). Es folgten zahlreiche TV-Auftritte, wie z. B. in den Fernseh- oder Comedypreis gekrönten Formaten „Schillerstraße“ und „Genial daneben“, sowie seine eigene Fernsehshow „Schmitz komm raus!“

Tickets erhalten Sie bei:

Reisebüro Artz Reisen GmbH
47475 Kamp-Lintfort
Hardenbergstr. 1
0 28 42 / 91 39 0
  Reisebüro Artz Reisen GmbH
47495 Rheinberg
Gelderstr. 3
0 28 43 / 1 66 77

Ausserdem bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online bei www.eventim.de